Genieß es – Bestes vom Bauern

Direktvermarkter in unserer Region




Demeter-Goji, Himbeeren und Spargel 

Gojibeeren, die Superfrucht, kommt doch aus China.“ Stimmt! Aber nicht ausschließlich, die Gojibeeren wachsen auch mitten unter uns, in Neuenstadt am Kocher. Seit 2016 baut die Familie von Mentzingen Gojibeeren auf einer 3 ha großen Anlage an – mit guten Ergebnissen in allerbester Demeter-Qualität. Sozusagen „Gojibeeren Made in Germany“.



Mit den Gojibeeren hat der Neuenstädter Familienbetrieb eine weitere Nische gefunden, die in punkto Ernte perfekt zu Himbeeren (seit 2003) und Spargel (seit 2010) passt. Schon bei den Himbeeren war Nikolaus v. Mentzingen Pionier in der Region. Seit 8 Jahren wächst in Neuenstadt auf seinen Flächen der beliebte weiße und grüne Spargel. Noch heute wissen nicht alle Heilbronner und Hohenloher, dass der Spargel auch in ihrer Heimat bestens gedeiht. Mit 40 ha Weiß- und Grünspargel, zählt der Betrieb in Neuenstadt-Bürg sogar schon zu den größeren im Land. Der weiße Spargel in der Kocher-Jagst-Region, ist nicht ganz so blütenweiß wie die Stangen aus den Sandböden der Rheinebene „aber unser Spargel ist dank der gehaltvollen Böden wesentlich aromatischer,“ weiß Nikolaus v. Mentzingen. 

Sein Spargel kommt sofort nach dem Stechen in die Schockkühlung auf dem Hof. Hier wird er danach gereinigt und sortiert bevor er, unter Beachtung der geschlossenen Kühlkette, zu den gut ein Dutzend Erdbeer- und Spargelständen „Die Obstbauern“ im Heilbronner Land, in Hohenlohe und Main-Tauber transportiert wird. Den hochwertigen regionalen Spargel bekommen die Verbraucher aber auch in den fünf Edeka-Märkten von Steffen Ueltzhöfer in Ellhofen, Heilbronn, Sontheim, Neuenstadt und Oedheim, in einigen Hofläden und bei diversen Wochenmarkthändlern in der Region. Die Spargelsaison ist noch nicht abgeschlossen, dann beginnt auf dem Neuenstädter Hof, meist schon Ende Mai, dank der Folientunnel, die Himbeerernte. Die köstlichen Früchtchen werden handverlesen frisch verkauft, oder zu Himbeerbrand, -likör, veredelt. 

Pionier bei Gojibeeren
Spargel und Himbeeren wachsen und gedeihen konventionell, die Gojibeeren in Demeterqualität. Der Grund: 2016 ergab sich für die Familie v. Mentzingen, die ihren Gutshof in 16. Generation bewirtschaftet, die einmalige Chance, einen der ältesten Demeterhöfe in der Region zu pachten. Katja und Nikolaus v. Mentzingen erkannten sofort: „Das ist perfekt für den Anbau der Gojibeeren.“ Bei der Suche nach etwas Neuem waren die beiden auf das Produkt mit den fantastischen Inhaltsstoffen gestoßen. Katja v. Mentzingen: „Die Studien zu den positiven Auswirkungen der Gojibeeren auf Darm, Immunsystem, Muskelaufbau, Herz, Gehirn und Augen haben uns sofort überzeugt.“ Die handgepflückten orangeroten Beeren der Sorte Turgidus, gezüchtet von der Heilbronner Bio-Gärtnerei Umbach, zeichnen sich durch die angenehme Süße und wenig Bitterstoffe aus. Man kann sie in der Erntezeit von Juli bis Oktober frisch genießen, in dieser Zeit wird auch ein Teil davon in Dörröfen auf dem Hof getrocknet und deshalb gibt es die Beeren in getrockneter Form das ganze Jahr über. Ob als Snack, im Müsli, im Salat, in Gemüse, in Fleischküchle oder im Gebäck, frisch oder getrocknet – bei der Verwendung sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Die Gojibeeren aus Neuenstadt gibt es im eigenen Webshop, bei Edeka Ueltzhöfer, dem Öhringer Biomarkt Geist, dem Schafhof Jauernik, den Marktschwärmern der Region und im Internet bei WINO Bioland www.wino.bio und den Startups www.pielers.de und www.echtes-essen.bio 


Folgen Sie uns auf Facebook und Instagram und erleben Sie Landwirtschaft hautnah mit!

          Wir sind Lernort Bauernhof Betrieb! www.lob-bw.de



                                  












Gojibeeren
Katja Frfr. v. Mentzingen
Tel 0172-7609591
www.deutsche-gojibeeren.de
info@deutsche-gojibeeren.de

Beeren & Spargel
Nikolaus Frhr. v. Mentzingen
Tel 0172-6653771
www.mentzingen.de
beerenkulturen@mentzingen.de

Züttlingerstr. 51
74196 Neuenstadt-Bürg




Wir sind auch per WhatsApp erreichbar!